Ausblick auf WordPress 3.1

Veröffentlicht am 17. September 2010

Verbesserung bestehender Funktionen

Erst vor kurzem wurde die WordPress-Version 3.0 veröffentlicht, und schon kündigt sich das nächste Update an.

Wie das Entwicklerteam von WordPress in einem Blogbeitrag von Jane Wells bekannt gibt, wird WordPress 3.1 nicht auf große, neue Features setzen, sondern vor allem bisherige Funktionen, Code und die Benutzeroberfläche verbessern und weiterentwickeln. Wirklich große Innovationen spart man sich damit für WordPress 3.2 auf.

Neue Features in WordPress 3.1

Trotzdem erwarten uns auch einige neue Funktionen, auf die wir sehr gespannt sein dürfen. Die wichtigsten Funktionen im Überblick:

  • Interne Verlinkung: Ein Feature, das besonders für die Suchmaschinenoptimierung von WordPress-betriebenen Seiten interessant sein wird und die interne Verlinkung von Seiten und Beiträgen vereinfachen wird.
  • Verbesserungen der Benutzeroberfläche im Administrationsbereich
  • Admin Bar: Eine schmale Leiste am oberen Bildschirmrand, mittels welcher auch im Frontend auf Funktionen des Backends zugegriffen werden kann.
  • Verbesserung der Template-Zuweisung für Seiten
  • Neu: Template-Zuweisung für Artikel und Beiträge
  • QuickPress als Template Tag, damit auch im Frontend Artikel geschrieben werden können.
  • Erweiterte Taxonomie-Abfragen (Custom Taxonomies)
Illustration: Admin Bar.

Illustration: Admin Bar.

Als Veröffentlichungstermin ist der 15. Dezember geplant.

Mehr Webdesign mit WordPress:

Veröffentlicht am 17. September 2010 | Themen:

Ausblick auf WordPress 3.1

Vereinbaren Sie ein unverbindliches Beratungsgespräch

Kontaktieren Sie uns

Name *

Email *

Telefon

Firma

Website (falls vorhanden)

Betreff

Ihre Nachricht * Bitte lasse dieses Feld leer.

© 2009 – 2017 Agentur Designtiger®, 1180 Wien.