Suchmaschinenoptimierung: Ranking-Faktoren

Veröffentlicht am 10. September 2012

Faktoren für hohes Ranking

Die verschiedenen Suchmaschinen durchsuchen das Internet, lesen Ihre Webseite und entscheiden anhand zahlreicher Parameter, wie hoch Ihre Homepage in den Suchergebnissen gelistet werden soll.

Es wird zwischen Onpage und Offpage Optimierung, dh. zwischen Maßnahmen die auf oder außerhalb der eigenen Webseite getroffen werden können, unterschieden.
Folgende Faktoren sind unter anderem ausschlaggebend:

Suchwort-Dichte im Text (Keyword Density)

"Keyword Density", zu deutsch Schlüsselwort-/Suchwort-Dichte, bezeichnet mathematisch gesehen das Verhältnis zwischen der Anzahl von Worten insgesamt in einem Text zu der Anzahl der darin enthaltenen spezifischen Suchbegriffen. Man kann sich daran halten, dass ein Wert zwischen 2% und 4% optimal ist (das bedeutet, dass ein gewünschtes Schlüsselwort in einem Text von 1000 Worten an die 20 bis 40 mal aufscheint), und 7% nicht überschritten werden dürfen. Allgemein jedoch sind zu spezifische Vorgaben und ihre Auswirkungen auf das Ranking zurzeit umstritten.

Inhalt ("Content")

Robots werten viel und guten, dh. sinnvollen Inhalt auf Ihrer Internetseite hoch. Eine große Zahl für Ihre Seite relevanter Schlüsselworte (Keywords), in durchgehende Texte verpackt, tragen einen sehr wesentlichen Teil zu einem hohen Ranking bei. Hauptaugenmerk liegt hierbei vor allem auf der Sinnhaftigkeit und Natürlichkeit des Textinhalts. Denn diese Programme lesen nicht nur einzelne Worte, sondern suchen und erkennen vor allem Zusammenhänge - sinnfreie Aneinanderreihungen von Keywords werden erkannt und schlimmstenfalls mit Herabsetzen der Ranking-Position bestraft.

Seitentitel ("Title")

Der Seitentitel ist ein kurzer Text, der im Browser am oberen Bildschirmrand angezeigt wird. Auch hier ist es sinnvoll, den Platz mit angepassten Schlüsselwörtern zu befüllen. Ideal ist eine kurze, in wenigen Keywords zusammengefasste Angabe über „Was wird geboten“, „Wer bietet es an“ und „Wo wird es angeboten“.

Der Seitentitel sollte für jede Unterseite Ihrer Website verschieden sein, und die jeweiligen, seitenspezifischen Keywords enthalten.

Seitenbeschreibung ("Description")

In den Ergebnissen einer Suchmaschine erscheint dem Nutzer zu den einzelnen Links nicht nur der Seitentitel, sondern auch eine etwa 160 Zeichen lange Seitenbeschreibung. Es ist ratsam, diesen Platz sinnvoll zu nutzen und mit Keywords und Informationen über den Seiteninhalt zu füllen. Eine kurze und prägnante Seitenbeschreibung gibt dem potentiellen Besucher Ihrer Website in wenigen Worten einen raschen Überblick darüber, ob er durch einen Klick auf den Link, der ihn zu Ihrer Webseite führt, das findet, wonach er sucht.

URLs – sinnvolle Seiten- und Ordnernamen

Ähnlich einer Datei auf Ihrem Computer, haben auch die Seiten Ihrer Internetpräsenz einen Namen, der zusammen mit Ihrem Domainnamen die URL bildet, die dann in der Adressleiste des Browsers angezeigt wird. Hier werden ebenfalls sinnvoll gewählte Bezeichnungen für das Ranking positiv gewertet.

Seitenaufbau und Interne Verlinkungen

Sowohl für die BesucherInnen Ihrer Homepage, als auch für die Crawler der Suchmaschinen ist eine klar strukturierte und nachvollziehbare Seitenstruktur von Bedeutung. In der Navigation der Startseite, die die erste Ebene einer Webseite darstellt, sollten die wichtigsten Kategorien verlinkt sein. Wichtig ist, dass die Unterseiten untereinander gut verlinkt sind. Während die Verlinkungen zwischen den einzelnen Unterseiten im Idealfall pyramidenförmig verläuft, muss außerdem sichergestellt sein, dass der/die BesucherIn von jeder Ebene der Website aus wieder zurück zur Startseite gelangen kann.

Die Website sollte maximal 3 oder 4 Ebenen aufweisen, um zu gewährleisten, dass die Crawler den Pfaden der Verlinkungen auch folgen können. Die Verwendung von graphischen Elementen, wie Bildern als Link oder gar einer Intro-Site, ist unbedingt zu vermeiden.

Sitemap

Eine Sitemap ist eine Auflistung aller Seiten der verschiedenen Ebenen einer Internetpräsenz in Form von Links und zwar entsprechend dem hierarchischen Aufbau. Eine Sitemap bietet zum einen dem Besucher einen guten Überblick bzw Navigationsmöglichkeit. Zum anderen können Suchmaschinen Informationen über die Website mithilfe der Sitemap extrahieren, was sich positiv auf das Ranking auswirken kann. Sitemaps speziell für Suchmaschinen werden Meta-Sitemaps genannt. Informationen wie Relevanz, Relation, Aktualisierungen oder Veränderungen werden in Form von standardisierten XML-Dateien abgespeichert und auf der Website verlinkt.

Programmierung

Eine Website muss aktuellen Standards entsprechend programmiert sein und darf keine für Suchmaschinen und BesucherInnen unüberwindbaren Barrieren beinhalten. Die suchmaschinenoptimierte Programmierung einer Homepage beginnt beim Webdesign. Hierbei spielt jedoch nicht nur die äußerliche Erscheinung der Webseite eine Rolle, denn Suchmaschinen sind blind für Webdesign ohne Text, zB. in Form von HTML-textlosen Fotos oder Grafiken, sowie für textbasierende Inhalte, welche in verschachelten Tabellenkonstruktionen verschachtelt sind.

Ein grundlegender Erfolgsfaktor in der Suchmaschinenoptimierung ist es, die definierten Hauptsuchbegfriffe Ihrer Webpräsenz durch eine korrekte Programmiersprache in Szene zu setzen. Unter Programmiersprache versteht man eine in einer bestimmten Form dargestellte Sprache, mit Hilfe derer es möglich ist, Computersystemen direkte Befehle zu erteilen. Da unsere natürliche Sprache zu allgemein, vielfältig und daher in vielen Bereichen nicht eindeutig ist, benötigt man für die Kommunikation mit Computersystemen eine detailliertere und eindeutige Sprache, welche den komplexen algorithmischen Strukturen der Rechner angepasst ist. Eine Programmiersprache setzt sich aus syntaktischen, d.h. die äußere Form betreffenden, und zum anderen aus semantischen Strukturen zusammen. Unter der Semantik versteht man die genaue Bedeutung einzelner Elemente der Sprache, bzw. die Beziehung dieser Elemente zueinander. Suchmaschinen arbeiten größtenteils semantisch, weswegen natürliche, sinnvolle und durchgehende, sowie gut strukturierte Texte von ihnen erkannt und hoch gewertet werden.

Mehr zum Thema Suchmaschinenoptimierung bei Designtiger:

Veröffentlicht am 10. September 2012 | Themen: , ,

Suchmaschinenoptimierung: Ranking-Faktoren

Vereinbaren Sie ein unverbindliches Beratungsgespräch

Kontaktieren Sie uns

Name *

Email *

Telefon

Firma

Website (falls vorhanden)

Betreff

Ihre Nachricht * Bitte lasse dieses Feld leer.

© 2009 – 2017 Agentur Designtiger®, 1180 Wien.